Printausgabe

Zur Webcam
News / Kolumnen / Praxis / Specials / Bestseller / Stellenmarkt / Wer gehört zu wem? / Shop / Titelschutzanzeigen / Mediadaten

News

Runde Geburtstage


Suche:  ?
Home / Login / Registrierung

Markt & Marketing 05.11.2013 15:04

Gestalten Verlag: Ausgezeichnetes „Deutschland verstehen“-Buch mit Wimmelanzeige und Extra-Plakat für den Buchhandel

Das Buch hat letzte Woche den "German Design Award" des Rates für Formgebung erhalten – jetzt ist es Zeit, über die Werbung für dieses Buch zu reden: Es geht um Deutschland verstehen ein Wimmelbuch „voll mit Bildung, Bildern und feinsten Besserwissereien“ aus dem Gestalten-Verlag. Uns fiel die doppelseitige Anzeige im aktuellen BuchMarkt [mehr...] auf – wir wollten wissen, wer hinter der Anzeige steckt.

Markt & Marketing - Alexander Nedo: Wimmelplakat für Wimmelbuch
Alexander Nedo: Wimmelplakat für Wimmelbuch

„Wir haben sie zusammen mit den Autoren des beworbenen Werkes Deutschland verstehen entwickelt“, erläutert Alexander Nedo, Vertriebschef des Verlags.

Wirtschaftsjournalist und Autor Ralf Grauel hat die Anzeige getextet. Er arbeitet u.a. für brand eins, das SZ Magazin und das ZEIT Magazin, entwickelt und betreut Bücher, Magazine und Veranstaltungen für Unternehmen. „Von ihm stammt auch eine wunderbare Karte über die Deutschen und ihre Vorurteile gegenüber anderen Nationen“, schwärmt Nedo.

Das grafische Konzept und die Umsetzung kommt von Jan Schwochow, dem zweiten Ko-Autor des Buches. „Ihn kann man getrost als Infografik-Papst Deutschlands bezeichnen. Seine Berliner Design Agentur Golden Section Graphics gehört zu denn national wie international erfolgreichsten Büros für Informationsgrafik. Er kreiert Infografiken für so ziemlich alle führenden deutschsprachigen Medien, viele Unternehmen und internationale Medien wie das New York Times Magazine, den San Francisco Chronicle oder Vanity Fair, sagt Nedo.

Parallel zur Anzeige hat der Verlag für den Buchhandel ein A1-Poster gedruckt, plano und gefaltet, das läßt sich im Weihnachtsgeschäft bestens einsetzen.

Übrigens, der "German Design Award" wird eher selten für Bücher vergeben, sondern ist normalerweise Porsches, Mähdreschern oder Kühl-Gefrier-Kombinationen vorbehalten… Durch Klick aufs Bild zum Buch


Volltextsuche nach: Alexander Nedo Gestalten Verlag
blog comments powered by Disqus