Printausgabe

Zur Webcam
News / Kolumnen / Praxis / Specials / Bestseller / Stellenmarkt / Wer gehört zu wem? / Shop / Titelschutzanzeigen / Mediadaten

News

Runde Geburtstage


Suche:  ?
Home / Login / Registrierung

E-Books 15.10.2009 10:14

libreka! mit neuen Funktionen in neuem Design

E-Books - Ronald Schild präsentiert die libreka-Applikation für das iPhone
Ronald Schild präsentiert
die libreka-Applikation für das iPhone
Mit neuem Gesicht und erweitertem Funktionsumfang präsentiert die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH die Buchplattform libreka auf der Frankfurter Buchmesse. Die Nutzer können künftig über diverse Endgeräte auf libreka! zugreifen und durch eine Verknüpfung mit dem Buchportal buchhandel.de neben E-Books auch gedruckte Bücher kaufen.

Diese können sowohl per Kreditkarte als auch per Lastschrift bezahlt werden. Zudem biete man neue Services, wie Geschäftsführer Ronald Schild (Foto) darlegte: Dazu gehören Buchempfehlungen und Bestenlisten auf der Startseite. Ebenfalls neu ist die libreka!-Applikation für das iPhone von Apple. Hierüber lässt sich in den Inhalten von libreka! recherchieren und lesen. Zudem ist es möglich, sich über die Applikation E-Books für das Lesen auf dem iPhone zu kaufen. Ab Anfang November kann die Applikation über den App Store herunter geladen werden.

Ebenfalls neu ist das libreka! Flash Widget: Hierbei handelt es sich um ein Programm, mit dem die libreka!-Suche und Buchvorschau in jede beliebige Web-Seite eingebunden werden kann. Über das Widget lässt sich in den Inhalten von libreka! recherchieren sowie in den Titeln lesen und E-Books kaufen.

"Wir wollen, dass das E-Book populärer wird", erklärte Schild. Während der Buchmesse könne deshalb an jedem Tag für 24 Stunden kostenfrei ein "Top-Bestseller" kostenfrei von libreka! herunter geladen und dauerhaft gelesen werden. Im Anschluss an die Buchmesse steht vom 20. Oktober bis 10. November jeden Dienstag jeweils ein E-Book zum Download zur Verfügung.

Am heutigen Dienstag steht "Atemschaukel" von Literaturpreisträgerin Herta Müller zum Download zur Verfügung.


Volltextsuche nach: libreka! Ronald Schild
blog comments powered by Disqus