Darüber freut sich heute … Agent und Autor Thomas Montasser

Thomas Montasser mit Buchhändlerin Vera Kahl

Schon wieder ein neues Buch! Und wahrscheinlich die nächsten drei Romane in der Pipeline. Agent und Autor Thomas Montasser, der auch immer wieder für den Buchmarkt schreibt, präsentierte gestern bei blattgoldliteratur in München sein neuestes Werk Das Glück der kleinen Augenblicke (Thiele). Darin geht es um einen Schriftsteller, der durch eine kleine Unachtsamkeit scheinbar alles Unglück der Welt auf sich gezogen hat. Was immer er tut, das Schicksal wendet sich in jeder nur denkbaren Weise gegen ihn. Doch er ist mit dem Talent gesegnet, stets das Gute darin zu sehen! Natürlich kommt auch eine entzückende Lektorin in dem Roman vor – und ein noch entzückenderes Verlegerehepaar (ein Schelm, wer Böses dabei denkt). Die originellste Geschichte über ein verlorenes Manuskript seit William Kotzwinkles „Ein Bär will nach oben“. Und eine wunderschöne Liebeserklärung an unsere Branche. Da freuen wir uns gerne mit!

 

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.